Internet-Tipps zum Weiterstöbern

Interessantes aus der Welt der Schulmuseen, der schulgeschichtlichen Sammlungen und der Museumspädagogik

Kinderinfo
Kinderinfo – Informationen für Eltern und Kinder über Kultur, Medien, Computer, Verkehr, Rechte, Politik, Veranstaltungen, Spiele, Sport, Freizeit, Ferien, Umwelt, Natur, Schule, etc.

Historische Bildungsforschung online im Fachportal Pädagogik (HBO)
HBO ist eine Website für die bildungshistorische Forschung. Sie wird getragen von der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung und von der Sektion Historische Bildungsforschung in der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. HBO präsentiert Informationen und Verknüpfungen vorrangig zur deutschsprachigen Bildungshistorischen Forschung.

Schulmuseum Mühlebach
Das "Erste Schulmuseum der Schweiz" veröffentlicht viele konzeptionelle Überlegungen rund um die Notwendigkeit eines Schulmuseums auf der schön geratenen Internet-Präsenz.

Deutsches Museum für Schulkunst e.V.
Das Deutsche Museum für Schulkunst ist nicht historisch orientiert, sondern sammelt Schülerarbeiten aus allen Schulformen. Unterrichtsbeispiele aus den Bereichen Malerei und Grafik, Plastik, Architektur und Design bis zur Fotografie und den neuen Medien ergeben nicht nur eine schöne und inspirierende Sammlung, sondern zeigen auch die gelungene Mittlerrolle des Museums zwischen Schule, bildender Kunst und Gesellschaft.

Georg-Eckert-Institut für internationale Schulbuchforschung
Das Braunschweiger Institut erforscht die gesellschaftspolitsche, soziale und auch ideologische Dimension der Schulbücher und schulischen Lernmaterialien, die weit über den Klassenraum hinaus wirken. Es ist an zahlreichen internationalen Projekten beteiligt und verfügt über eine bedeutende internationale Schulbuchsammlung.

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung
Dieses Angebot des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung bietet ein breitgefächertes Informationsspektrum, u. a. Zugang zu Datenbanken und Fachportalen mit einschlägiger Thematik.

Pictura Paedagogica Online
Pictura Paedagogica Online (PPO), das digitale Bildarchiv zur Bildungsgeschichte, wurde im Jahr 2000 als Kooperationsprojekt von der Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung (BBF) des Deutschen Instituts für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF) und dem Institut für Angewandte Erziehungswissenschaft und Allgemeine Didaktik der Universität Hildesheim begründet. PPO bietet freien Zugang zu bildungshistorischen Abbildungen. Der Bestand umfasst derzeit mehrere 10.000 Buchillustrationen aus der Zeit vom Mittelalter bis 1850 sowie historische Postkarten des Zeitraums 1870 bis 1933.

Archief- en Documentatiecentrum voor Historische Pedagogiek/Archives and Documentation Centre for the History of Education (ADHP)
Archiv und Dokumentationszentrum zur Geschichte der Pädagogik (in niederländischer Sprache).