Treffen der ehrenamtlichen Mitarbeiter

Während sich in Zetel alles um den Jahrmarkt drehte, trafen sich im Schulmuseum die ehrenamtlichen Mitarbeiter zu Kaffee und Gewittertorte.

In diesem Jahr wurden wieder hunderte von Tafellappen für die Schiefertafeln gehäkelt und gestrickt. Für den Verkauf der Tafeln ist ein Tafellappen von entscheidender Bedeutung. Für den historischen Unterricht wurden nach alten Vorlagen Schürzen genäht, die die Mädchen dann tragen dürfen. Die Lehrerin, Frau Schneider bekam ein neues Kostüm, ebenfalls nach alten Schnittmustern angefertigt. Für das Café wurden Tischläufer angefertigt. Heiko Schaare, unser einziger Mann in der Runde, archiviert die Bücher und Dokumente des Museums.

An dieser Stelle nochmals ein recht herzliches Dankeschön auch an allen Spendern, und Mitarbeitern des Schulmuseums, ohne die eine Museumsarbeit wie in Bohlenbergerfeld nicht möglich wäre.

 Foto: Die Kaffeetafel mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Schulmuseums. Die Namen der anwesenden Ehrenamtlichen von rechts nach links: Anna Möhring, Anne Weidner, Bärbel Schroeder, Uschi Quickert, Ingrid Janssen, Nora Börsch, Monika Polifke, F. Agricola, Rose Wiggers, Hanna Rohde, Hilke Lehner, Helga Sanders, Lisa Behrends, Heiko Schaare

Foto: Die Kaffeetafel mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern des Schulmuseums. Die Namen der anwesenden Ehrenamtlichen von rechts nach links: Anna Möhring, Anne Weidner, Bärbel Schroeder, Uschi Quickert, Ingrid Janssen, Nora Börsch, Monika Polifke, F. Agricola, Rose Wiggers, Hanna Rohde, Hilke Lehner, Helga Sanders, Lisa Behrends, Heiko Schaare