Alle Artikel von Admin-SMZB

Winterpause 2017/18

Das Schulmuseum geht in die Winterpause… Die nächste Saison beginnt am 1. April 2018 mit einer Feierstunde zum 40-jährigen Jubiläum des ersten eigenständigen Schulmuseums Deutschlands. Weiterlesen...

Bewirtung im Museumscafé

Das Nordwestdeutsche Schulmuseum Zetel-Bohlenbergerfeld hat die 50er-Jahre Ausstellung zum Anlass genommen, das kleine Café wie eine Wohnstube aus der Zeit zu gestalten. In Coctailsesseln sitzend und aus einer Sammeltasse Kaffee trinkend, genießen wir die alte Zeit bei einem Stück selbstgebackenem Frankfurterkranz oder Kalter Hund. Dazu schmökern wir in Modezeitungen oder „Benimm“ Büchern aus den 50er-Jahren. ... Weiterlesen...

Plattdütschweek

Im September/Oktober 2015 ist im Nordwestdeutschen Schulmuseum Zetel-Bohlenbergerfeld eine Plattdütschweek geplant. Aktuelle Informationen erfahren Sie über die Presse und im Internet. Weiterlesen...

Ferienpassaktionen

Während der Sommerferien vom 23. Juli bis 2. September 2015 finden im Nordwestdeutschen Schulmuseum Zetel-Bohlenbergerfeld diverse Ferienpassaktionen statt. Aktuelle Informationen erfahren Sie über die Presse und im Internet. Weiterlesen...

Saisoneröffnung 2015

Das Nordwestdeutsche Schulmuseum Zetel-Bohlenbergerfeld öffnet zur Saison 2015 am 27. März um 17.00 Uhr. Zugleich wurde die Sonderausstellung 2015 “Rock’n’Roll im Klassenzimmer. Schule auf dem Lande in den 1950er Jahren” eröffnet. Weiterlesen...

Neues Ausstellungsprojekt “Schule in den 50er Jahren”

Im nächsten Jahr plant das Schulmuseum eine Sonderausstellung zum Thema “Schule in den 50er Jahren”. Das kleine Café soll auch in diesem Stil eingerichtet werden. Wer hat noch Möbel, Dekoartikel und Sonstiges original aus den 50er Jahren und würde diese dem Schulmuseum für eine Saison zur Verfügung stellen? Bitte unter 04453 – 1381 melden. Weiterlesen...

Neue Veranstaltungsreihe: “Plattdüütsch snacken bi’n Tass Tee”

Im Schulmuseum hat am Mittwoch, den 26.11.2014 die neue Veranstaltungsreihe “Plattdüütsch snacken bi´n Tass Tee” begonnen. “Veele Lüü hebbt fröher plattdüütsch snackt, aver wegen de Kinner laterhin blots ‘Hochdeutsch gesprochen’. Vandaag seggt se, verstahn kann ik allns, man snacken? Ik troo mi nich, will mi nich blameern”. Mit Unterstützung von Ferdinand Müsker soll nun ein ... Weiterlesen...

Computergestützte Inventarisierung der Museumsobjekte schreitet voran

In den letzten Monaten konnte das Schulmuseum dank einer Förderung durch die Margarethe-Theilen-Stiftung die computergestützte Inventarisierung der vielen interessanten Objekte im Museum weiter vorantreiben. Frau Schneider, Herr Dr. Rütters und Prof. Dr. Antje Sander präsentieren im Rahmen eines Pressegesprächs am Mittwoch, 19. November 2014 um 10 Uhr im Nordwestdeutschen Schulmuseum den Stand des Projektes und ... Weiterlesen...

Das Schulmuseum geht in die Winterpause

Das Schulmuseum ist ab dem 1. November geschlossen. Die nächste Saison beginnt voraussichtlich Anfang April 2015. Den genauen Beginn erfahren Sie über die Presse und im Internet. Für Gruppen besteht nach Anmeldung die Möglichkeit einer Sonderöffnung. Terminabsprachen sind unter Tel. 04453/1381 oder per E-Mail unter info@schulmuseum.de möglich. Weiterlesen...

Tag des offenen Denkmals

Der nächste Denkmaltag am 14. September 2014 widmet sich mit dem Motto “Farbe” diesmal einem wahren Universalthema. Die Wahrnehmung unserer Umwelt prägen neben der formalen Gestalt eines Objekts ganz wesentlich seine farbliche Erscheinung und die herrschenden Lichtverhältnisse. Gerade weil wir Menschen Farbe als unmittelbaren Sinneseindruck erleben, ist die farbliche Gestaltung unserer Lebensumgebung seit Urzeiten eine ... Weiterlesen...